ISLK Founders

Mitte der 2000er Jahre entwarfen Feti und seine Freunde Sophie und Tomas (FS&T) (von links nach rechts) T-Shirts für einen Club-Magnaten und andere Unternehmen in Deutschland. Feti war DJ und der unter dem Namen "ROCNE" bekannte ehemalige Grafitti-Künstler, Sophie war Produktmarketing-Spezialistin für Dell bei Tag und MUA (Make-up Artist) bei Nacht, und Tomas war ein Webdesigner, der mit Feti an mehreren Programmierjobs gearbeitet hatte. Für die Unternehmen, für die FS&T Shirts entwarf, entwarfen sie auch Marketingmaterialien und engagierten Straßenteams, um Aufkleber und Flyer in ganz Deutschland zu verteilen, vor allem bei Clubs und Privatfeiern.

Park Cafe Club, Wiesbaden, Germany

Im Jahr 2005 diskutierte das Trio im legendären Wiesbadener Club "Park Cafe" über die verschiedene Markenbekleidung, die andere im Club trugen. Obwohl FS&T die vielen Bekleidungsmarken bewunderten, die an diesem Abend vertreten waren, fühlte FS&T keine emotionale Verbindung zu irgendeinem der Unternehmen. Die teuren Marken wurden nur getragen, weil die Menschen glaubten, dass das Tragen teurer Kleidung ihre soziale Positionierung in der Gesellschaft stärkte. Die Marken, die getragen wurden, weil sie von einer Berühmtheit getragen wurden, wurden einfach getragen, weil die Leute entweder das Bedürfnis verspürten, ihre Liebe zum Werk dieser Berühmtheit zu zeigen, oder weil die Leute glaubten, dass das Tragen dieses von der Berühmtheit empfohlenen Produkts es ihnen erlauben würde, Mitglied einer exklusiven Gruppe zu werden, die voll von gleichgesinnten Individuen ist. So oder so, all diese Gründe waren reaktive Ergebnisse individueller interner Konflikte. Reaktionen auf den Wunsch, dazugehören zu wollen, auf den Wunsch, sich anpassen zu wollen.

Diese Diskussion dauerte bis 4 Uhr morgens. Als Feti, Sophie, Tomas und ein paar andere Freunde den Club auf dem Weg zu einem anderen verließen, fragte Feti: "Warum kreieren wir nicht einfach eine proaktive Marke, die den Menschen jene emotionale Verbindung gibt, die wir alle in unserer Kleidung haben müssen? Wir alle hatten Zeiten, in denen die Leute uns heruntergemacht haben, oder wir uns nicht gut genug für etwas oder jemanden gefühlt haben, weil wir kein Vertrauen in uns selbst hatten. Unabhängig davon, wie cool wir bestimmte Bekleidungsmarken finden, wenn wir dieses Abercrombie- oder FUBU-Shirt anziehen oder diese GUESS- und Diesel-Jeans hochschieben, sagen diese den Leuten nur, dass wir diese Marken mögen, aber es sagt den Leuten nicht, wie wir uns darin fühlen. Wir müssen eine Marke schaffen, die genau das schafft. Eine Marke, die den Menschen zeigt, dass wir nicht nur gerne Premium-Kleidung tragen, sondern auch Vertrauen in unsere eigene Haut haben. Wir müssen den Menschen zeigen, dass sie uns, egal was sie sagen oder tun, NIEMALS unser Vertrauen nehmen werden! Du kannst mich mit Verachtung, Ekel, Verlangen oder Unglauben anschauen, solange du mich anschaust. Oh Scheiße, das ist es! "Ich seh dich schau´n! (I see you lookn´!). Es sagt alles, was wir sagen wollen. Es sagt, dass ich zuversichtlich genug bin, um etwas zu tragen, das zeigt, dass ich zuversichtlich bin, und es sagt, dass es mir egal ist, was du tust, weil du mein Selbstvertrauen betrachtest."

Chicago Fashion Scene

Im Jahre 2006 waren Feti und Sophie in Chicago, arbeiteten mit einem Technologieunternehmen zusammen und arbeiteten noch an dem, was später "ISLK", die Abkürzung für "I-See-you-Loo-Kn", werden sollte. Ausgehend von der dritten Etage des historischen Fisher Building im Stadtzentrum entdeckten sie eine Lücke in der Chicagoer Modeszene. Es gab keine Hilfe, keine Mentoren und keine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Künstlern und Marken. Damals gründete Feti die Meetup-Gruppe der Chicago Fashion Industry (heute Chicago Fashion Scene) (siehe Foto oben). Der Zweck der Gruppe war es, aufstrebenden Einzelpersonen in Chicago Modeszene die Möglichkeit zu geben, sich zu treffen, frei miteinander zu kooperieren und Modenschauen zu veranstalten, so dass jedermanns Talente genutzt und hoffentlich von potenziellen Kunden oder Arbeitgebern gesehen werden können. Die Gruppe war ein sofortiger Erfolg. Mit Feti's Team, das die Richtung vorgab, Meetups und Modenschauen plante und Sponsoren koordinierte, wuchs die Gruppe innerhalb von 2 Monaten von ein paar Leuten auf über 300 und ist bis heute auf über 5000 plus Mitglieder angewachsen. Schließlich hatte Sophie ihren Teil des Tech-Projekts beendet und war nach Deutschland zurückgekehrt, während Feti noch in der Stadt war, um sich mit den vielen verschiedenen Persönlichkeiten, die er in der Chicago Fashion Scene getroffen hatte, zu unterhalten und von ihnen zu lernen.

Im Laufe der Zeit, zwischen Reisen und Beratung für verschiedene Technologie- und Wirtschaftsunternehmen, hat Feti den Plan für die neue Bekleidungslinie weiter perfektioniert und 2017 war das Jahr, in dem die Bekleidungsmarke ISLK offiziell gestartet wurde.


Das Leitbild von ISLK

UM IHNEN DABEI ZU HELFEN, VERTRAUEN ZU VERMITTELN

Das Unternehmensvision von ISLK

BEI ISLK IST ES UNSERE VISION, MENSCHEN AUS ALLEN LEBENSBEREICHEN ZUSAMMENZUBRINGEN. WIR WOLLEN UNSERE KUNDEN DAZU INSPIRIEREN, GEGEN VORURTEILE, SEXISMUS UND MOBBING ANZUKÄMPFEN, INDEM SIE IHR VERTRAUEN IN SICH SELBST ZEIGEN.


Getting Checked OutEin Zeichen von Selbstvertrauen ruft Emotionen hervor, die man spürt, wenn man zum ersten Mal sieht, dass ein heißer Kerl oder ein heißes Mädchen uns beobachtet, während wir die Straße entlang gehen, in der Klasse sitzen oder im Club tanzen. Wir wissen, dass wir heiß sind. Wir wissen, dass wir gut aussehen. Wir wissen, dass mindestens einer der Menschen um uns herum unsere Kleider ausziehen und uns nehmen will. Dann lächeln wir und sagen ihnen: "ISEEYOULOOKN!" Du glaubst uns nicht? Schau dir dieses Foto mit den heißen Bräuten und den coolen Kerlen an. Glaubst du, wir haben unseren Models gesagt, dass sie lachen und kichern sollen, weil sie so viel Aufmerksamkeit bekommen haben? Nein! Das ist genau das, was passiert, wenn man ISLK trägt! Glaubst du, wir haben diesen völlig Fremden gesagt, dass sie unsere Mädchen anstarren und ihre Ärsche begutachten sollen? Nein! Das ist genau das, was passiert, wenn man ISLK trägt!
ISLK Crest Breakdown

Branding

Das obige Wappen basiert auf der Liebe des Gründers zum College und Schul Lifestyle, zur Mythologie und zum Familienvermächtnis.

 

  1. 1Gehörntes kreisrundes Objekt mit hervorstehenden Schlangen - Stellt die ägyptische Göttin Hathor dar, die ihren Kopfschmuck trägt, eine Sonnenscheibe mit Uräus zwischen den Kuhhörnern. Sie war bekannt als die Göttin des Himmels, Tanz, Liebe, Schönheit, Freude, fremder Länder, Musik und Fruchtbarkeit. Alles, worum es bei ISLK geht!
  2. Lorbeerblätter unter dem Kopfschmuck - Ein Zeichen des Friedens
  3. Unterstützer auf der linken und rechten Seite des Schildes - Der Greif, eine legendäre Kreatur mit dem Körper, dem Schwanz und den Hinterbeinen eines Löwen; Kopf und Flügel eines Adlers; und die Krallen eines Adlers als Vorderfüße. Es wird verwendet, um Kraft, Ausdauer und Mut zu kennzeichnen (das SELBSTVERTRAUEN, das Sie beim Tragen von ISLK an den Tag legen). Zwei Greife auf dem Wappen repräsentieren die Anziehungskraft zwischen Ihnen und der Person, die Sie beobachtet: Egal wie hart wir es bekämpfen, wir können nicht vor dem Verlangen, das wir füreinander empfinden, davonlaufen.
  4. Banderole - Das Band unten zeigt das ISLK-Motto "VIRĪLIS ERŌT BELLUS".
  5. 5. Schild in der Mitte - das Vier-Sektoren-Design bringt alle Elemente des Wappens zu einer zusammenhängenden Einheit zusammen.

"VIRĪLIS, ERŌT, BELLUS"

VIRILE (männliche Energie, Kraft oder Stärke zu besitzen oder zu zeigen)

EROTO (Liebe und sexuelles Verlangen)

BELLUS (Schön oder hübsch)

ISLK Double Dot Logo

ISLK Double Dot Logo

Die beiden Punkte repräsentieren die Augen der Person, die ISLK-Kleidung trägt, oder den Blick des Zuschauers, der das heiße ISLK-Mädchen oder den Kerl von oben bis unten anstarrt.